Wo befindet sich der Kindergarten?

Die Einrichtung liegt in der Nähe des Barfußpfads Bieselsberg, zwischen den Teilorten Schwarzenberg, Oberlengenhardt und Bieselsberg.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Geöffnet haben wir täglich von 7:45 Uhr bis 13:45 Uhr.

Ab wann kann man in den Waldkindergarten?

Die Kinder können ab einem Alter von 2 Jahren und 9 Monaten im Kindergarten einsteigen. Der Einstieg beginnt in der Regel “sanft”, d. h. mit nur wenigen Tagen pro Woche – evt. auch halben Tagen – wobei die Eltern in den ersten Tagen oder Wochen mit dabei sind. Die Zahl der Tage wird je nach Bedürfnis und Kondition des Kindes allmählich erhöht.

Für die jüngeren Kinder gibt es ab dem Frühjahr 1x die Woche unseren Welpentreff.

Hände waschen möglich?

Immer vor dem Vesper müssen sich die Kinder die Hände waschen. Hierzu haben die Erzieherinnen in Thermobehältern frisches Wasser dabei, welches so nicht auskühlen kann.

Wo gehen die Kinder aufs Klo?

Wir haben eine Komposttoilette neben unserem Bauwagen, die ohne Anschluss an die Kanalisation funktioniert. Eine völlig geruchsfreie und saubere Sache.

Was passiert bei Unwetter oder anderen extremen Witterungsbedingungen?

Liegt eine Unwetterwarnung vor oder herrschen andere extreme Witterungsbedingungen weicht der Waldkindergarten Räubernest auf der Bürgersaal in Bieselsberg aus. Das kommt aber wirklich sehr selten vor.

Was soll ein Kindergartenplatz kosten?

Das erste Kind im Waldkindergarten: 122,55 €.
Das zweite, dritte, vierte Kind im Waldkindergarten: 91,90 €.   

Wann sind Ferienzeiten im Waldkindergarten?

Der Waldkindergarten ist in den

  • Weihnachtsferien:komplett
  • Osterferien:1 Woche
  • Sommerferien: 20.08.2018 - 07.09.2018

geschlossen.

Werden die Kinder im Waldkindergarten auf die Schule vorbereitet?

Auch im Waldkindi wird viel gemalt, ausgeschnitten, geklebt und gebastelt. Zusätzlich findet einmal pro Woche Schulvorbereitung für unsere Vorschüler - die Füchse - statt, bei der gezielte Übungen gemacht werden.